Seite drucken
zurück
TuerkeiTuerkeiRafting Tuerkei
 

Türkischer Kaukasus

Unsere Niederlassung Kackar Outdoor Sports Center in der Türkei wurde 1996 von uns zusammen mit einheimischen, lizenzierten Bergführern als erste und immer noch einzige Agentur in der Region gegründet. Unser Sitz ist im kleinen Händlerdorf Yusufeli, Provinz Artvin, mitten im Coruh-Valley. Nur wenige kennen die Region so gut wie wir! Tuerkei

Das Kackar Gebirge im türkischen Kaukasus ist reich an Geschichte: Christen, Moslems und Russen kämpften während Jahrhunderten um die strategisch so wichtigen Bergketten zwischen Orient und Okzident. Noch heute thronen mittelalterlichen Burgen und Klöster der Georgier in der friedlichen Landschaft.

Der Coruh River zählt mit 100 km befahrbarer Flussstrecke zu den 10 gewaltigsten und zugleich schönsten Rafting - Flüssen der Welt...

Trekking- oder Pferdetrekking-Tour
Begleiten Sie uns auf einer Trekking- oder Pferdetrekking-Tour, erklimmen Sie den Kackar Gipfel (3.932 m) oder durchqueren Sie auf der 8-tägigen Trans-Kackar-Expedition das mächtige Gebirge.

Alte traditionsreiche Bergdörfer und Hochalmen laden zu Erkundungen ein. Genießen Sie die herzliche Gastfreundschaft der Bergbauern. Manche Familien sprechen im Kackar noch altgeorgisch, und man bietet Ihnen frisches Brot oder Almziegenkäse an. In der Fauna finden Sie mit etwas Glück Adler, Fischotter, Steinböcke, Braunbären und Wölfe.

Unsere einheimischen, gut englisch sprechenden, lizenzierten Bergführer haben langjährige Erfahrung. Sie werden Sie sicher durch einmalig schöne Natur führen!

Coruh Nehri
Der Coruh Nehri entspringt in der Nähe der anatolischen Stadt Bayburt und schlängelt sich über 400 km durch die gewaltigen, kaum bewohnten Canyons des Kleinen Kaukasus bis nach Georgien ins Schwarze Meer.

Wegen seiner einmaligen Schönheit und mit mehr als 50 mächtigen Stromschnellen zählt der Coruh sicherlich zu den 10 herausragenden Wildwasserflüssen der Welt. 1993 fand auf dem Coruh der World-Cup „Project Raft“ statt. Von Ispir bis Artvin lädt der Strom mit allen Schwierigkeitsgraden (ww 2-6) auf 100 km zu Rafting- und Kajak Expeditionen ein.

Leider hat das größte türkische Dammprojekt damitsss begonnen, den Coruh von Artvin bis Ispir aufzustauen. Eines der letzten großen Natur- und Paddelparadiese wird in den nächsten drei Jahren verschwinden. Etwa 40 000 Einheimische werden in Städte umgesiedelt, und ihre Dörfer werden in einem 150 km langen Stausee versinken.

Der Obere Coruh verläuft zwischen Ispir und Yusufeli. Das 80 km lange Tal ist breit und lieblich. Im unteren Coruh Tal, zwischen Yusufeli und Artvin, schiebt der Coruh während 70 Kilometern seine Wassermassen durch tiefe Canyons.

Entlang mittelalterlicher Burgen und Klöster der Georgier und bunter Obstgärten erkunden Sie auf spektakulärem Wildwasser mit Rafts ein unberührtes Naturparadies. Jeden Tag bezwingen Sie 5-10 Weltklasse Stromschnellen. Sie passieren alte Bauerndörfer, alte Mühlen und Bewässerungsanlagen, sagenumwobene Berggrotten oder trinken im Dorfhaus einen Cay.

Raftingkenntnisse benötigen Sie keine, denn unsere erfahrenen Guides aus der Schweiz werden Sie nach ausführlichem Einführungsgespräch und Training sicher durch die Rapids, die Stromschnellen, führen. Unsere Sicherheitsstandards richten sich nach dem internationalen Wildwasserverbandes „EuroRescue“.

::Kontakt
OTA GmbH
Outdoor Training Academy
Via Val 271
CH-7031 Laax
Telefon
Fax
Mobil
E-Mail
+41 (81) 921 25 28
+41 (81) 921 25 91
+41 (76) 387 95 78
info@ota.ch
Kontaktformular